Handball

Tischtennis

Kinderturnen

Step-Aerobic

Gymnastik

Yoga

Orientalischer Tanz

Kraftsport

Nia

Logo Gymnastik

Förderkreis 1/11

 18. Mai 2016

Förderkreis MTV Eyendorf 

Helmut Haensch

Claus Stöckmann

Haiko Eberhard

Oliver Kissmann

Michaela Backes

                                                                                                                                            

 

Hallo liebe Freunde des Förderkreis und Fans des MTV Eyendorf

Seit dem 7. Mai steht fest: Verbandsligahandball in Eyendorf!!!

Unsere 1. Herren gewann an diesem Tag mit 32:28 gegen den MTV Embsen und besiegelte somit den 1. Platz in der Landesliga sowie den Aufstieg in die Verbandsliga! Was aus unserer Sicht das Besondere an diesem Sieg war ist die Tatsache, dass die Siege der 1. Herren in der Saison 2015/2016 hauptsächlich auf Spieler gestützt sind, die aus unser eigenen Jugend kommen. Das zeigt uns, wie wichtig die Jugendarbeit in unserem Verein ist. Und genau das Thema, hat sich der Förderkreis ja bekanntlich auf die Fahnen geschrieben.

Allerdings reicht es heute nicht mehr aus, nur für eine gute Handballausbildung zu sorgen. Vielmehr wird es immer wichtiger, die Kinder und Ihre Eltern bzw. die Jugendlichen überhaupt für den Handballsport zu begeistern. Früher war es fast selbstverständlich, dass jedes Eyendorfer Kind Mitglied im Handballverein wurde. Heute dagegen gibt es große Konkurrenz. Nicht nur andere Sportarten oder Sportvereine, sondern auch Internet, Facebook, Playstation und sonstige elektronischen Spielchen sind ernstzunehmende Wettbewerber bei der Freizeitgestaltung unserer Kinder. Auch der immer größer werdende Leistungsdruck an den Schulen trägt dazu bei, dass es schwieriger wird die Kinder in den Verein zu holen bzw. dort zu halten.

Um weiterhin erfolgreiche und zahlreiche Mannschaften zu haben, holen wir die Kinder direkt in der Schule ab und begeistern sie vor Ort für den besten Sport der Welt. So finden unter der Woche fünf Handball-AGs in den Grundschulen von Eyendorf, Salzhausen, Egestorf und Garstedt statt, die durch unseren hauptamtlichen Trainer Frank Breier und die FSJlerin Joline Reuter geleitet werden. In den AGs werden die Grundfertigkeiten Passen, Prellen und Werfen erlernt und es wird natürlich ganz viel Handball gespielt. Viele Schülerinnen und Schüler folgen dann der Aufforderung bei unserem Handballtraining vorbeizuschauen. Der Erfolg der AGs zeigt sich in der Meldung der Mannschaften für die Saison 2016/2017. Für die E-Jugend meldeten wir gleich zwei Mannschaften.

Der Erfolg unserer Jugendarbeit zeigt sich ebenfalls in unser jetzigen E-Jugend. Sie konnten in der Saison 2015/2016 den 1. Platz der Regionsoberliga und in der anschließenden Regionsmeisterschaft den 3. Platz erlangen. Auch unsere weibliche C-Jugend hat die Saison erfolgreich mit dem 2. Platz in der Regionsliga abgeschlossen. Genauso erfolgreich spielte unsere weibliche A-Jugend in der Regionsoberliga. Nach dem 1. Platz konnte unsere wA-Jugend auch noch den Regionsmeistertitel nach Eyendorf holen. Zum Abschluss der Saison konnte unsere weibliche A-Jugend ebenso wie unsere männliche A-Jugend die Landesligarelegation spielen, sodass neben unser 1. Damen auch unsere A-Jugendteams in der Landesliga spielen. Diese Erfolge kommen ohne Zweifel durch unsere gute Jugendarbeit und unseren ausgebildeten Trainer zustande.

Seit 2011 ist Eyendorf eines von 3 Ausbildungszentren für Trainer in Niedersachsen. Gelehrt werden die Bausteine 1-3. Ab 2012 werden zusätzlich auch die Bausteine 4-6 angeboten. Das bedeutet, dass in Eyendorf eine C-Trainer Lizenz erworben werden kann. Für unsere interessierten Trainer und Betreuer des MTV war und ist das eine großartige Möglichkeit, sich zum qualifizierten Trainer ausbilden zu lassen und damit auch weiter die Jungendarbeit beim MTV Eyendorf voran zu bringen.

Durch ein über alle Jahrgänge übergreifendes Gesamtkonzept wollen wir sicherstellen, dass in allen Teams die gleiche Sprache gesprochen wird und sich am Ende quasi automatisch ein gemeinsames Spielverständnis  entwickelt.

Auch das ist eine Chance, die Jugendarbeit beim MTV Eyendorf weiter zu verbessern und voran zu bringen.

 

Doch nicht nur im Handball lassen sich in unserem Verein Erfolge erzielen.

Auch unsere Tischtennisabteilung ist seit vielen Jahren erfolgreich dabei. So konnten unsere Tischtennisspielerinnen und Tischtennisspieler bereits in den Jahren 1995/1996 und 2007/2008 Kreismeister und in den Jahren 2007/2008 und 2009/2010 Kreispokalsieger im C-Pokal werden. 

Die positive Entwicklung der Tischtennisabteilung zeigt sich auch in der Gruppenstärke. Viele Jahre bestand die Abteilung aus einer 4er-Mannschaft, seit sie 1995 gegründet worden ist. In den letzten Jahren gab es für die Tischtennisabteilung jedoch großen Zuwachs. So gibt es aktuell drei 6er-Herrenmannschaften, eine 4er-Herrenmannschaft und vier 3er-Schülermannschaften. In diesem Jahr konnte wieder der Kreismeistertitel errungen werden. Wir sind gespannt auf die weitere positive Entwicklung.

 

Wir danken auf diesem Wege für Eure Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Ihr uns weiter unterstützt und wenn es dem einen oder andern vielleicht sogar gelingt, noch ein zusätzliches Mitglied für unseren Förderkreis zu gewinnen. Es ist auf jeden Fall für eine gute Sache und ein paar Vorteile für den Einzelnen bringt es ja auch. 

Bis demnächst in der Halle.

Helmut Haensch

Reinhold Spieker

Claus Stöckmann

Heiko Eberhardt

mtv