Hallo liebe Fans des MTV EYENDORF !!!

Aufgrund von der Pandemie bleibt die Halle bis auf weiteres geschlossen !!!

Und auch die geplante Jahreshauptversammlung am 27.03.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben !!!

 

 

 

 

 

PROTOKOLL

Jahreshauptversammlung des MTV Eyendorf am 29.03.2019 um 19:30 Uhr im Haus Sander, Eyendorf

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung des Protokolls der letzten JHV
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Berichte der Fachwarte
6. Berichte des Kassenwartes und der Kassenprüfer
7. Aussprache
8. Entlastung des Vorstandes
9. Wahlen

• 3. Vorstandes
• 1. Kassenwart
• Jugendwart
• Tischtenniswart
• 2. Kassenwart
• Sozialwart
• Festausschuss
• Gerätewart
• Kassenprüfer

10. Beiträge 2019
11. Haushaltsplan
12. Veranstaltungen 2019
13. Anträge (bis zum 24. März beim 1. Vorsitzenden schriftlich einzureichen)
14. Ehrungen

Zu 1) Der 1. Vorsitzende, Markus Richter, begrüßt um 19:35 Uhr die anwesenden Mitglieder. Besonders begrüßt er die Ehrenmitglieder und erwähnt, dass Joseph Rosenberger mittlerweile seit 65 Jahren Mitglied im MTV ist. Ein Vertreter der Presse ist nicht erschienen. Ebenfalls begrüßt Markus Richter den Bürgermeister Norbert Lühmann sowie die anwesenden Ratsmitglieder.

Zu 2) M. Richter gibt bekannt, dass die Einladung zur diesjährigen JHV seit dem 26.02.2019 aushängt. Somit erfolgte die Einladung ordnungsgemäß im Sinne der Satzung. Die Versammlung, zu der 49 Mitglieder erschienen sind, ist somit beschlussfähig.

Die Mitglieder erheben sich zum Gedenken an die verstorbenen Peter Främbs, Edith Meyer und Helmut Salvers.

Zu 3) Das Protokoll der letzten JHV war auf der Homepage des Vereins und im Eingangsbereich der Sporthalle veröffentlicht und wird einstimmig genehmigt.

Zu 4) M. Richter bedankt sich bei allen für die Zusammenarbeit und Unterstützung. Er bedankt sich besonders bei Peter Michaelis für seinen Einsatz als langjähriger Gerätewart.

Der MTV hat aktuell 636 Mitglieder, davon 244 Kinder und Jugendliche.
Während zahlreiche Nachbarvereine kleiner werden, kann der MTV sich über stetigen Zuwachs freuen. Das ist zu einem großen Teil der Gemeinde Eyendorf zu bedanken, die die Anstellung von Frank Breier als Jugendkoordinator ermöglicht.
Wie auch im Vorjahr konnte der MTV mit 4000 Euro einen Teil der Gelder an die Gemeinde zurückzahlen.

Das Dach über dem Tresenraum ist kaputt. Der Vorstand überlegt, einen Ausbau vorzunehmen und so ca. 250 Quadratmeter Wohnfläche zu schaffen. Ein erster Entwurf wie das Ganze aussehen könnte, wurde auf der Leinwand gezeigt.

Zum 01.08.2019 konnten wir bereits einen neuen FSJler finden.

Zu 5) Kraftsportwart Florian Petersen berichtet, dass es im Kraftraum überwiegend von allein läuft. Gelegentlich gibt er Jugendlichen eine Einweisung. Der Kraftraum wird während der Öffnungszeiten der Sporthalle nach wie vor gut genutzt.

Bei Kinderturnwartin Doris Rosenberger läuft es ebenfalls gut. Die Turngruppen sind stets gut besucht. Sie vertritt außerdem die nicht anwesende Frauenwartin Petra Schulenburg und richtet aus, dass diese nichts zu berichten hat.

Beim 2. Kassenwart Gerd Richter läuft alles gut.

Webmaster Marco Tiedemann berichtet von einem etwa 10-tägigen Ausfall der Homepage. Lediglich die Darstellung des Protokolls der letzten JHV war gewährleistet. Ansonsten musste die Seite neu aufgebaut werden. Wenn jemand Beiträge für die Homepage hat, kann er immer gern auf ihn zukommen.

Mika Mertens berichtet als Pressewart, dass die Präsenz in Zeitungen sehr gut sei und die Zusammenarbeit gut funktioniert.

Jugendwart Phillip Eilrich hat für Juni einen Fototermin mit den Kleinsten geplant. Ideen solcher Art können immer gern an ihn oder Frank Breier weitergetragen werden.
Weiterhin werden für unsere zahlreichen Mannschaften händeringend Trainer und Betreuer gesucht.

Nils Kindermann blickt zufrieden auf sein erstes Jahr als Handballobmann zurück und bedankt sich für die Zusammenarbeit und Unterstützung.
In der laufenden Saison fanden bis jetzt 133 Heimspiele statt, 13 Heimspiele zuzüglich noch anzusetzender Relegationsspiele stehen noch aus. Aktuell haben wir 9 Jugendmannschaften. In der kommenden Saison werden es voraussichtlich 11 sein.
Die 1. Damen hat sich mit ihrem neuen Trainer Hermann Steffens gut zusammengefunden und steht aktuell auf einem guten 4. Platz von 12 in der Landesliga Lüneburg.
Die 2. Damen ist mit Holger Hedder ebenfalls erfolgreich und ist aktuell 5. von 10 in der Regionsliga.
Beide Trainer werden in der nächsten Saison weitermachen.
Die 1. Herren ist Tabellenführer in der Landesliga Lüneburg. Uwe Richter wird nicht weitermachen als Trainer. Mit Marcus Krause konnte bereits ein neuer Trainer für die kommende Saison gefunden werden.
Die 2. Herren wird von Nils Kindermann trainiert und belegt zurzeit den 3. Platz von 9 in der Regionsliga. Da die Anzahl der Spieler immens hoch ist, wird es in der kommenden Saison wohl seit Jahren wieder eine 3. Herren geben.

Schiedsrichterwart Christian Petersen gibt bekannt, dass wir aktuell 17 Schiedsrichter haben. 9 davon auf HVN-Ebene. Wir konnten über 100% der Ansetzungen übernehmen, was sehr gut ist. Es finden Grundlehrgänge in Eyendorf statt am 11./12.Mai Teil 1 und am 22./23.Juni Teil 2.
Außerdem bieten wir 2 Zeitnehmerlehrgänge in Eyendorf an: Samstag 29. und Sonntag 30. Juni. Anmeldungen für die Lehrgänge können bei ihm abgegeben werden.

Bei Gerätewart Volker Rieckmann läuft alles gut.

Holger Hedder vertritt den nicht anwesenden Cord Mädge und berichtet, dass in diesem Jahr 35 Sportabzeichen gemacht worden sind. Davon 21 Erwachsene und 14 Jugendliche. Es wurden auch 5 Familienabzeichen gemacht. Die Verleihung der Sportabzeichen ist für den 24.05.2019 geplant.
Termine für die Abnahme des Sportabzeichens werden demnächst ausgehängt. Es ist aber auch möglich, Termine nach Absprache zu machen.

Mark Loleit berichtet als Jugendwart/Tischtennis von der erfolgreichen Tischtennisjugend und hebt vor allem Annika Westes hervor, die in diesem Jahr 16.beste in Niedersachsen Jahrgang 2008 war. Auch die Zusammenarbeit mit der Handballabteilung läuft gut.

Rüdiger Ernst bedankt sich auch für die gute Zusammenarbeit und kündigt schon mal das 25-jährige Jubiläum des Tischtennis-Punktspielbetriebes im nächsten Jahr an. Aktuell haben wir 5 Herrenmannschaften und erstmalig 1 Damenmannschaft.
Während die Damen in ihrem ersten Jahr noch den letzten Platz belegen, ist die 1. Herren aktuell 7. von 10. Die 2. Herren 5. von 10. Die 3. Herren 8. von 11 und die 4. Herren 9. von 9.

Zu 6) Kassenwart Jens Kapell berichtet von einem Überschuss. Er erläutert einzelne Punkte der Vermögensübersicht.

Die Kassenprüfer Holger Hedder und Frithjof Plautz hatten am 19.03.2019 die Kasse geprüft. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt.

Zu 7) Es erfolgen keine Wortmeldungen.

Zu 8) Holger Hedder beantragt die Entlastung des Vorstandes: der Entlastung des gesamten Vorstandes wird einstimmig zugestimmt.

Zu 9) Der 3. Vorsitzende, Manfred Menth, stellt sich nicht mehr zur Wahl. Nachdem Markus Richter sich bei ihm für seinen jahrelangen Einsatz bedankt und mit einem Geschenk verabschiedet hat, schlägt der Vorstand Florian Petersen für die Wahl vor, die Wahl erfolgt einstimmig.
Der Vorstand schlägt die Wiederwahl von Jens Kapell zum 1. Kassenwart vor. Die Wahl erfolgt einstimmig.
Auch Jugendwart Phillip Eilrich, Tischtenniswart Rüdiger Ernst, 2. Kassenwart Gerd Richter, Festausschuss Renate Tiedemann-Tost und Gerätewart Volker Rieckmann werden einstimmig wiedergewählt.
Sozialwartin Johanna Jaeschke stellt sich nach 18 Jahren nicht mehr zur Wahl und wird mit Blumen verabschiedet. Auf Vorschlag des Vorstandes wird Julia Petersen einstimmig gewählt.

Der bisherige Kassenprüfer, Holger Hedder, scheidet turnusmäßig aus, dafür wird Tim-Ingo Weigert einstimmig gewählt.

Zu 10) Die Beiträge bleiben unverändert.

Zu 11) Jens Kapell erläutert einzelne Positionen des Haushaltsplans für 2019. Er dankt der Gemeinde Eyendorf für die Zuschüsse, auch die vereinbarte 1/3-Regelung funktioniert wunderbar. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf ist gestiegen. Der Aufstieg der 1. Herren und die damit verbundenen Mehrkosten sind bereits im Haushaltsplan berücksichtigt. Ebenfalls aufgeführt ist das geplante Trainingslager in Dänemark der 1. Herren und 1. Damen. Um den Eigenanteil an Kosten zu minimieren, tut sich besonders die 1.Damen wieder hervor, die dafür eine große Tombola geplant hat. Der Haushaltsplan für 2019 wird einstimmig genehmigt.

Zu 12) Renate Tiedemann-Tost bedankt sich beim Tresenteam, das aktuell aus 18 Personen besteht. Hier wird weiterhin noch Verstärkung gesucht.
In diesem Jahr fällt das Pfingstgrillen aus. Dafür wird es im nächsten Jahr aufgrund des Jubiläums evtl. etwas größer stattfinden.
Am 27.04.2019 findet das Blasorchester-Jubiläumskonzert statt. Hier werden noch Helfer gesucht.
Am 01.06.2019 findet das Dorffest statt. Die Listen, wo sich Helfer eintragen können, hängen bereits aus.
Die Ehrenamtlichenfeier ist für den 17.08. geplant.
Außerdem plant die 1. Damen beim letzten Heimspiel der 1. Herren eine große Tombola.

Zu 13) Dem Vorstand liegen keine Anträge vor.

Zu 14) Folgende Mitglieder werden für ihre langjährige Mitgliedschaft mit Urkunden ausgezeichnet:

60 Jahre: Günter Münder

40 Jahre: Annedore Salvers, Marcel Borree, Renate Harwath, Holger Hedder

25 Jahre: Daniel Widowski, Johann Frischkorn, Nils Glahn, Sylvia Richter, Denise Richter, Rosel Rüder-Tewes, Friederike Tewes, Sebastian Petersen, Christine Ivers, Simon Knopp

Markus Richter nimmt weitere Ehrungen vor:

Carsten Glahn ist seit vielen Jahren unermüdlich im Einsatz für den MTV und hilft wo er kann. Dafür wird ihm die goldene Ehrennadel des Vereins verliehen.
Christel Rüder war über 35 Jahre im Vorstand und neben dieser Arbeit auch als Spielerin und Schiedsrichterin aktiv. Sie erhält ebenfalls die goldene Ehrennadel als Dank.
Außerdem wird Stefan Schenzel für seinen Einsatz als Spieler, Trainer und zuletzt 16 Jahre Vorstandsarbeit die goldene Ehrennadel verliehen.

Der 1. Vorsitzende schließt die Versammlung um 20:35 Uhr.

gez. Markus Richter gez. Julia Petersen

( 1. Vorsitzender) (Schriftführerin)

!Achtung!

Wir suchen wieder einen FSJ'ler für die Saison 2020/2021.

Wer Lust hat, sich dieser Aufgabe anzunehmen, meldet sich bitte bei Frank Breier unter der angegebenen E-Mail Adresse.

Stellenanzeige FSJ 2020NEU

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TRAINER GESUCHT!!!

 

Werde Trainer bei einer unserer vielen Jugendmannschaften!

 

Melde dich bei Frank Breier unter 0171 4967004 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

__________________ 

Jugendabteilung Handball und Tischtennis des MTV Eyendorf 

 Gruppenbild alle Teams

__________________

 

 

Fantrikot der 1. HerrenChristian Albers 2

Preis: 42€

Größen Kinder: 116/128, 140/152 und 164/176

Größen Unisex: S, M, L, XL und XXL

100% Polyester und in der Farbe Blau/Weiß gestreift verfügbar.

Flock: Wappen -> Brust Links, MTV Eyendorf -> Rücken Oben, Sponsoren -> Brust, Ärmel und Rücken (siehe Muster in der Halle)

Es handelt sich hierbei, um das Originale Spielertrikot unserer 1. Herren ohne Trikotnummer!

Auf Wunsch kann eine Trikotnummer vorne und hinten für einen Aufpreis von 8€ hinzugefügt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.