News

Wir starteten als neu gemischte Mannschaft aus dem MTV Embsen und dem MTV Eyendorf als JMSG.

JMSG ist die Abkürzung für Jugendspielgemeinschaft, falls sich das der ein oder andere schon mal gefragt hat.  :-)

In der Vorrunde, in der wir noch zwei mal 3:3 spielen mussten, wurden wir 2. von vier Mannschaften. Normalerweise wären wir sechs Mannschaften gewesen aber Bardowick und Lüneburg hatten ihre Mannschaften noch zurückgezogen. Das hieß also, wir starteten die Saison in der Regionsoberliga. Das war manchmal ganz schön anstrengend, aufregend und laufintensiv. Wir hatten immer eine Menge Spaß und haben unsere eigenen Ziele super erreicht. Jede unserer Spielerinnen hat viel dazu gelernt und die ein oder andere hat ihre ersten Torerfolge gehabt. Wir hatten tolle und witzige Auswärtsfahrten mit dem Vereinsbus. Dadurch haben wir uns auch alle besser kennengelernt. Der Spaß stand bei uns immer im Vordergrund. Es hat sich ein tolles und wunderbares Team innerhalb der Saison gebildet. Man darf auch nicht vergessen, dass viele erst angefangen haben Handball zu spielen oder erneut wieder angefangen haben. Ich bin sehr stolz auf jede einzelne und es macht mir als Trainerin sehr viel Spaß mit der Mannschaft.

 

 

Zeitungsartikel des Winsener Anzeigers vom 14.05.2020!

 

Tischtennis Show in der Gerhard-Langer-Sporthalle 

Der MTV Eyendorf von 1910 e.V. bietet nach dem erfolgreichen Event im Jahre 2013 mit Jörg Roßkopf und Zoltan Fejer-Konerth erneut eine bekannte Tischtennis Show an.

Die wohl beste Tischtennis Show der Welt mit Milan Orlowski (dreifacher Europameister) und Jindrich Pansky (zweifacher Vize-Weltmeister) ist auch bekannt aus früheren TV-Shows wie zum Beispiel Wetten, dass...???

Der Anlass für das Tischtennis Event ist das 25-jährige Spartenjubiläum (1995-2020) der Tischtennisabteilung im MTV Eyendorf. Der MTV Eyendorf besteht zudem in 2020 seit 110 Jahren.

Das Event findet am Mittwoch, den 25 März 2020 um 19:30 Uhr in der Gerhard-Langer-Sporthalle in Eyendorf statt. Der Einlass ist ab 18 Uhr und ab 18:30 Uhr beginnt das sportliche Vorprogramm mit Jugendspielern des MTV Eyendorf. Während der gesamten Veranstaltung wird um das leibliche Wohl in Form von Getränken und einem Imbiss gesorgt.

Der Vorverkauf von den Eintrittskarten hat begonnen, ab sofort können diese bei Mark Loleit unter 0175-5616040 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Die Karten kosten im VVK für Erwachsene EUR 10,00 und für Kinder und Jugendliche EUR 6,00. An der Abendkasse kosten die Tickets EUR 12,00 bzw. EUR 8,00. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit beim 1. Herren Heimspiel Handball am 29.02.2020 und beim 1. Damen Heimspiel Handball am 14.03.2020 Tickets im Eingangsbereich der Sporthalle direkt bei Mark Loleit zu erwerben. 

Der Vorstand des MTV Eyendorf und das Organisationsteam der Tischtennissparte um den Tischtennis-Spartenleiter Rüdiger ''Rossi'' Ernst, dem Jugendwart Mark Loleit und dem C-Lizenz Trainer Christian Herdlitschke freuen sich sehr auf die Veranstaltung und hoffen auf eine gut gefüllte Halle mit super Stimmung am 25.03.2020.

 

 

Die Jugendspieler: Finn Ohlsen, Henning Bahn und Erik Loleit                    Die Organisatoren: Christian Herdlitschke und Mark Loleit

 

Bilder von einem früheren Event, bereitgestellt von der Sportagentur-Suchanek.

Handball boomt in Eyendorf!

Zeitungsartikel des Winsener Anzeigers vom 22.04.2020

 

Hier nochmal für alle zum nachlesen, der Artikel vom Winsener Anzeiger über die Entwicklung und Ziele des MTV Eyendorf.

Bleibt alle gesund!

 

 

Handball Camp vom 31. Januar bis zum 02. Februar 2020 beim MTV Eyendorf

Am Freitagnachmittag um 15 Uhr ging es für 21 Mädchen aus verschiedenen Vereinen der Region in die Gerhard-Langer-Sporthalle nach Eyendorf zum Handball Camp. Alle trudelten langsam ein und haben die kleine Gymnastikhalle in Bezug genommen, um das Schlaflager für die Nächte vorzubereiten. Bis 17 Uhr haben die Mädchen das erste Training absolviert. Alle freuten sich schon auf das Abendessen und danach auf die Spiele die noch geplant waren. Am Samstag war der Start um 9 Uhr mit einem gesunden Frühstück angesetzt, ehe es anschließend eine Trainingseinheit über 2 Stunden gab, wo vor allem das Passspiel und die Wurftechnik trainiert wurden. Nach dem Mittagessen gab es noch eine Trainingseinheit, bevor es dann mit allen Beteiligten zum Kegeln nach Salzhausen ging. Abends folgte dann der große Auftritt der Mädels, da sie mit der 1. Herren beim Heimspiel in Eyendorf einlaufen durften. Angesichts der vollen Sporthalle an diesem Abend, war das ein absolutes Highlight.

Am Sonntag gab es dann noch ein abschließendes Frühstück mit einer zweistündigen Trainingseinheit, bevor es dann alles wieder vorbei war. Ein sehr erfolgreiches und sportliches Wochenende, welches den Mädchen sehr viel Spaß bereitet hat, ging somit zu Ende. 

Rückblickend war das Handball Camp des MTV Eyendorf ein voller Erfolg, welcher durch viele positive Rückmeldungen seitens der Spielerinnen und deren Eltern auch bestätigt wurde. Es wird noch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen dieser Art beim MTV Eyendorf geben. 

 

 

Carlotta Salvers, Nina Dekarz und Christin Popp mit den Spielerinnen des Handball Camps.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.